Wir verbinden Natur und Wissenschaft, um für Sie zu sorgen

20 Dezember, 2022

Doktor Álvaro Sanjuán, Facharzt für Sportmedizin, Rehabilitation und Knochendichtemessung

Dr. Álvaro Sanjuán

Mit über dreißig Jahren Erfahrung als Sportarzt ist er auf Arbeits- und Sportverletzungen, Prävention und Rehabilitation spezialisiert. Erfahren Sie mehr über seinen Werdegang und seine Gesundheitsempfehlungen.

Dr. Álvaro Sanjuán

Lizenziert in Medizin und Chirurgie (1982-1988) an der Literarischen Universität Valencia.

34 Jahre Erfahrung in Privatpraxen, hauptsächlich im Bereich Arbeitsunfälle, Sportverletzungen, Prävention und Rehabilitation.

Derzeit ist er der medizinische Direktor der Clínica SERIMED in Montserrat (Valencia), mit Familienmedizin, Physiotherapie und Rehabilitation, Sportmedizin, bildgebender Diagnostik (digitale Radiologie, hochauflösende Ultraschall- und Doppleruntersuchungen sowie Knochendichtemessung), sowie anderen medizinisch-chirurgischen Fachbereichen.

1. Er ist Experte für Knochendichtemessung, was vielleicht nicht so bekannt ist. Könnten Sie uns erklären, was Knochendichtemessung ist? Bei welchen Patienten wird sie durchgeführt?

Die Knochendichtemessung (DMO) ist eine Messung des Kalkgehalts im Knochen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Sie wird durchgeführt, um den Verlauf zu beobachten und wird in der Regel ab 45-50 Jahren empfohlen, insbesondere bei Frauen nach der Menopause und bei Männern über 50 Jahren mit osteoartikulären Schmerzen.

In bestimmten Fällen wird dieser Test auch bei Patienten im Ruhezustand oder bei längerer Immobilisierung durchgeführt, bei Polytrauma, um eine posttraumatische Osteoporose auszuschließen, bei Patienten, die langfristig mit Kortikosteroiden behandelt werden, oder bei Patienten mit schweren Störungen von Vitamin D3 und Parathormon im Blut oder bei Störungen des Kalzium- und Phosphorstoffwechsels.

Abhängig vom Ergebnis des ersten Tests wird alle ein, zwei oder drei Jahre höchstens eine weitere durchgeführt.

2. Welche Art von Personen suchen am häufigsten Ihre Beratung auf und welche Situationen oder Krankheiten treten am häufigsten auf?

Hauptsächlich Menschen, die an degenerativen Erkrankungen des osteoartikulären Systems leiden. Täglich kommen auch Menschen, die starke Arbeits- oder Sportunfälle wie Luxationen, Verstauchungen, Frakturen, Sehnenentzündungen usw. erlitten haben.

3. Durch Ihre täglichen Beratungen als Arzt und Ihre Spezialisierung in der Rehabilitation, welchen gesunden Ratschlag halten Sie in Bezug auf die Gesundheit unserer Knochen und Gelenke für besonders wichtig?

Ohne Zweifel ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil zu pflegen, moderaten Sport zu treiben und eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu haben. Persönlich empfehle ich ab dem 35. Lebensjahr Nahrungsergänzungsmittel und schon früher, wenn die Person mehr als 6 Stunden pro Woche Sport treibt.

4. Warum empfehlen Sie Ihren Patienten oft Nahrungsergänzungsmittel zur Pflege von Knochen und Gelenken?

Der Grund ist einfach: Ich benutze sie selbst und sie funktionieren sehr gut. Man muss nur geduldig sein und konsequent, um die Ergebnisse zu spüren.

5. Welche Wirkstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung des Wohlbefindens von Knochen und Gelenken empfehlen Sie am meisten?

Der wichtigste Wirkstoff, den ich für die osteoartikuläre Gesundheit empfehle, ist Vitamin D3. Natürlich in Kombination mit Kollagen, Hyaluronsäure, Chondroitinsulfat (Chondroitin), Glucosamin, Vitamin C und Magnesium. Danach kommen weitere Vitamine und Spurenelemente wie Selen, Zink oder Eisen.

Zusammenhängende Posts

Osteoporose: Was ist es, Arten und Risikofaktoren

Osteoporose: Was ist es, Arten und Risikofaktoren

Mehr als 75 Millionen Menschen weltweit leiden unter dieser Krankheit. Wir klären, was es ist und was wir tun können, um es zu verhindern, mit Dr. Álvaro Sanjuán an unserer Seite.

Lesen Sie mehr

Kollagensupplemente: Antworten auf häufig gestellte Fragen von Experten

Kollagensupplemente: Antworten auf häufig gestellte Fragen von Experten

Mit Hilfe verschiedener Experten klären wir einige der häufigsten Fragen zum Thema Kollagen.

Lesen Sie mehr



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG